1. Allgemeines

Die nachfolgenden Bestimmungen beziehen sich auf sämtliche Angaben auf der Webseite der Branchenlösung BAZ.

Die Webseite der Branchenlösung BAZ dient seinen Mitgliedern und weiteren Interessierten in erster Linie der Informationsübermittlung zu Themen der Arbeitssicherheit und des Gesundheitsschutzes im Auto- und Zweiradgewerbes im weitesten Sinne. Die Geschäftsstelle BAZ kann seine Webseite jederzeit ergänzen, verändern oder löschen. Dies gilt auch für die vorliegenden Bestimmungen im Disclaimer.

2. Haftung

Die Geschäftsstelle BAZ übernimmt keine Haftung für die Richtigkeit, Vollständigkeit und Aktualität der Webseite. Die Inhalte können jederzeit ohne Vorankündigung geändert werden. Im Zweifelsfalle bitten wir Sie, sich an folgende Adresse zu wenden: info@safetyweb.ch.

Weiter lehnt die Geschäftsstelle BAZ die Haftung in jedem Fall für allfälligen direkten oder indirekten Schaden ab, der aus dem Gebrauch von Informationen, Analysen und Angeboten aus der Webseite oder durch Zugriffe über Links auf andere, von der Geschäftsstelle BAZ nicht unterhaltene Internetseiten, entsteht. Die Geschäftsstelle BAZ ist weder für den Inhalt noch für das Funktionieren von verlinkten Webseiten verantwortlich. Der Zugriff auf verknüpfte Websites oder deren Benützung erfolgt auf eigenes Risiko.

Die Geschäftsstelle BAZ ist bemüht, die Verfügbarkeit des Internetportals sicherzustellen. Er übernimmt jedoch keinerlei Haftung bei Nichtverfügbarkeit des Dienstes namentlich wegen technischen Mängeln, Störungen oder Unterbrechungen des Telefonnetzes/Internetzuganges und rechtswidrigen Eingriffen in Einrichtungen der Netze. Im Falle einer damit verbundenen Schädigung lehnt die Geschäftsstelle BAZ jegliche Haftung ab.

Ebenso übernimmt die Geschäftsstelle BAZ keine Garantie, dass Informationen, Software oder anderes Material, welche über seine Webseiten zugänglich sind, frei von Viren oder anderen schädlichen Komponenten sind. Die Geschäftsstelle BAZ schliesst diesbezüglich eine Haftung für allfällige Schäden aus.

3. Datenschutz

Im Sinne einer transparenten Informationspolitik möchte die Geschäftsstelle BAZ darauf aufmerksam machen, dass auf den Schutz der Persönlichkeitsrechte der Nutzer und Nutzerinnen unserer Website grösstmöglich geachtet wird.

Bezüglich Datenschutzes verweisen wir Sie ergänzend auf die AGB und Datenschutzerklärung für BAZ-Mitglieder.

Bitte beachten Sie, dass die nachfolgenden Ausführungen von Zeit zu Zeit angepasst werden können. Wir empfehlen Ihnen deshalb, diese Datenschutzbestimmungen regelmässig zu konsultieren. Webseiten Dritter, die über unsere Portale erreichbar sind, unterliegen nicht den hier festgehaltenen Grundsätzen. Wir übernehmen keine Verantwortung oder Haftung für die Beachtung des Datenschutzes durch Webseiten Dritter. Im Falle von Abweichungen zwischen der deutschen Fassung und einer Übersetzung hat die deutsche Fassung Vorrang.

Mit «Personendaten» sind solche Angaben gemeint, die sich auf eine bestimmte bzw. auf eine bestimmbare Person beziehen. Dazu gehören insb. Daten wie Name, Vorname, Adresse, Telefonnummer, E-Mail-Adresse sowie weitere Angaben, welche Sie uns beispielsweise bei der Abwicklung einer Bestellung (Mitgliedschaft, Kurse) machen. Als «Bearbeitung» gilt jeder Umgang mit Personendaten, d.h. insb. Die Sammlung, Speicherung, Verwaltung und Nutzung Ihrer Daten. Im Folgenden möchten wir Sie darüber aufklären mit welchem Zweck wir Ihre Daten verwenden.

Ihre Personendaten verwenden wir für die Abwicklung der Vertragsverhältnisse, die Sie im Rahmen Ihres Besuchs auf der BAZ-Webseite mit uns eingehen. Insbesondere bei der Anmeldung von Kursen, für den Eintritt in die Branchenlösung (Mitgliedschaft) und die Dienstleistungen unserer Partner, sind wir auf gewisse personenbezogene Daten angewiesen.

Ausserdem verwenden wir auf unserer Webseite sog. «Cookies». Wenn Sie unsere Webseite besuchen, kann es sein, dass wir Informationen in Form von Cookies auf Ihrem Computer ablegen, die Ihren Computer beim nächsten Besuch automatisch wiedererkennen. Diese Cookies erlauben es uns bspw. Unsere Webseite Ihren Interessen und Bedürfnissen anzupassen oder Ihre Formulardaten oder Passwörter zu speichern. Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Computer wiedererkennen, so stellen Sie Ihren Internet-Browser bitte so ein, dass er Cookies von Ihrer Festplatte löscht, alle Cookies blockiert oder Sie warnt, bevor ein Cookie gespeichert werden kann.

Zudem setzen wir Google Analytics, ein Webanalysedienst der Google Inc. («Google») ein. Google verwendet Cookies. Die durch ein Cookie erzeugten Informationen über die Benutzung unseres Onlineangebots durch die Nutzer werden in der Regel an einen Server in den USA übertragen und dort gespeichert. Google wird diese Informationen in unserem Auftrag benutzen, um die Nutzung unseres Onlineangebots durch die Nutzer auszuwerten, um Reports über die Aktivitäten innerhalb des Onlineangebots zusammenzustellen und um weitere mit der Nutzung dieses Onlineangebots und der Internetnutzung verbundene Dienstleistungen uns gegenüber zu erbringen. Dabei können aus den verarbeiteten Daten pseudonyme Nutzungsprofile der Nutzer erstellt werden. Wir setzen Google Analytics nur mit aktivierter IP-Anonymisierung ein. Das bedeutet, die IP-Adresse der Nutzer wird von Google gekürzt. Nur in Ausnahmefällen wird die volle IP-Adresse an einen Server von Google in den USA übertragen und dort gekürzt. Die von dem Browser des Nutzers übermittelte IP-Adresse wird nicht mit anderen Daten von Google zusammengeführt.

Sie können die Speicherung der Cookies durch eine entsprechende Einstellung Ihrer Browser-Software verhindern; darüber hinaus können Sie die Erfassung der durch Cookie erzeugten und auf Ihre Nutzung des Onlineangebots bezogenen Daten an Google sowie der Verarbeitung dieser Daten durch Google verhindern, indem Sie das unter dem folgenden Link verfügbare Browser-Plugin herunterladen und installieren: http://tools.google.com/dlpage/gaoptout?hl=de.

Sie haben das Recht jederzeit schriftlich und unentgeltlich Auskunft über Ihre gespeicherten Personendaten zu verlangen. Das Auskunftsbegehren können Sie schriftlich und unter Beilage einer Kopie Ihrer Identitätskarte oder Ihres Passes an unsere Postadresse zustellen. Ebenso können Sie die Berichtigung von unrichtigen Personendaten verlangen, sofern Sie diese nicht ohnehin selbst vornehmen können.

Schliesslich haben Sie das Recht, eine erteilte Zustimmung in die Bearbeitung Ihrer Personendaten jederzeit zu widerrufen und der Bearbeitung Ihrer Personendaten zu widersprechen. Dieses Recht können Sie durch einen schriftlichen Widerruf wahrnehmen. Den Brief können Sie dazu einfach an die Geschäftsstelle der Branchenlösung BAZ an der Wölflistrasse 5, 3006 Bern, schicken. In einem solchen Fall werden wir die gesammelten Personendaten innerhalb von 20 Arbeitstagen löschen.

4. Urheber- und Markenrechte

Sämtliche Texte, Bilder und Grafiken dürfen nur für den Privatgebrauch, aber nicht ohne ausdrückliche Genehmigung der BAZ für kommerzielle Zwecke reproduziert werden.

Stand: Oktober 2021